Die ganz großen Künstler, darunter Picasso, Rembrandt, van Gogh und da Vinci, haben sich jüngst zum jährlichen Boßeln der Damenkompanie Wahrenholz getroffen und bei verschneitem

Wetter eine ruhige Kugel geschoben oder auch Pfannen und Schuhe. 31 Frauen zogen mit zwei Bollerwagen los, die mit diversen Kalt- und Warmgetränken gefüllt waren. Ein Zwischenstopp wurde eingelegt, dort gab es Kaffee, Tee, Brot mit Aufstrich und den alljährlich leckeren Kuchen, gebacken von Christine Michalke.  

Weiter ging es, und im Landhotel Heiner Meyer war der Abschluss. Gestärkt mit einer super leckeren und deftigen Suppe, kam es zur Endaufgabe: jede Gruppe sollte die amtierende Damenkönigin Renate auf die Leinwand bringen.Was dabei herauskam war grandios. Mit Farbe, Stoffen und Bastelutensilien wurden wahre Meisterwerke vollbracht.  

Dann spielte Musik und die Kneipe verwandelte sich in „Olli’s Discobude“. Getanzt wurde in Socken bis in die Morgenstunden.

Fazit: Wer nicht dabei war, hat ganz sicher einen tollen Tag und eine Mega-Party verpasst! 

Ein besonderer Dank geht an den Versorgungsposten, der die Boßelschwestern mit leckeren Köstlichkeiten versorgte.